So kochst du das perfekte (Oster)-Ei

Magst du dein Ei hart, weich oder wachsweich? Diese Frage hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal gestellt und ist sicherlich auch mal an der Umsetzung gescheitert. Damit dir zu Ostern das perfekte Fr羹hst羹cksei gelingt, zeigen wir dir ein paar einfache Faustregeln.

Von: DENNIS / 05.04.2020

Eier

Die Kochzeiten

Nat羹rlich kommt es in erster Linie auf die richtige Kochzeit an. Magst du dein Ei weichgekocht, kannst du von einer Kochzeit von ca. 3 5 Minuten ausgehen. Hast du es am liebsten wachsweich, also dazwischen, dann kannst du von einer Kochzeit zwischen 6 7 Minuten ausgehen. Soll es hartgekocht sein, dann betr瓣gt die Kochzeit mindestens 9 Minuten.

Auf die Gr繹e kommt es an

Die Kochzeiten sind nat羹rlich nur Richtwerte und h瓣ngen auch von der Gr繹e der Eier ab. Hast du Eier der Gr繹e L XL, verl瓣ngert sich die Kochzeit um 30 50 Sekunden. Sind sie eher klein, solltest du sie bereits 25 45 Sekunden eher aus dem Wasser nehmen. Ein wachsweiches Fr羹hst羹cksei der Gr繹e S, erh瓣ltst du somit bereits nach ca. 5 5,30 Minuten Kochzeit.

*Tipp: Wir empfehlen dir, die Eier schon eine Weile vor dem Kochen aus dem K羹hlschrank zu holen, so dass sie sich auf Zimmertemperatur erw瓣rmen k繹nnen. Im gek羹hlten Zustand ben繹tigen sie noch einige Sekunde mehr Kochzeit, um die gew羹nschte Konsistenz zu erhalten. *

Gekochte Eier

Ins kalte oder kochende Wasser?

Manchmal legen Leute die Eier ins noch nicht kochende Wasser. Das f羹hrt zu folgendem Problem: Je nach dem wie viele Eier im Topf sind, ben繹tigt das Wasser mehr oder weniger Zeit um zu kochen. Dementsprechend kannst du schwerer einsch瓣tzen, wann deine Eier den gew羹nschten H瓣rtegrad haben. Wir empfehlen dir daher, die Eier erst in das bereits kochende Wasser zu legen.

Mit kaltem Wasser abschrecken?

Ja und nein! Weiche oder wachsweiche solltest du nach dem Kochen f羹r ein paar Sekunden unter kaltes Wasser stellen. Dadurch wird der Garprozess gestoppt und das Eigelb beh瓣lt die gew羹nschte Konsistenz. Harte Eier hingegen brauchen die kalte Dusche nicht unbedingt. M繹chtest du die Eier zu Ostern etwas l瓣nger haltbar machen, solltest du sogar eher darauf verzichten, da ansonsten durch kleine L繹cher und Risse in der Schale Keime aus dem Wasser ins Innere dringen und so die Haltbarkeit verringern k繹nnten.

Alles nach Hause geliefert Jetzt anmelden und Lieblingsrezepte nach Hause geliefert bekommen.