SO LAGERST DU OBST
UND GEMÜSE

Frische Zutaten haben den besten Geschmack.
So vermeidest du außerdem Lebensmittelverschwendung.

KÜHLSCHRANK

Brokkoli, Karotten, Blumenkohl, geschnittenes Gemüse, Salat, Beerenobst, frische Kräuter und Spargel

TIPP 1:
Stell deinen Kühlschrank auf 4 Grad.

TIPP 2:
Gemüse getrennt von Obst lagern.

TIPP 3:
Verwende Gläser, Tupperware oder Plastiktüten, um ein Austrocknen zu verhindern.

TIPP 4:
Beeren und Trauben erst vorm Verzehr waschen.

KÜCHENTHEKE UND KÜHLSCHRANK

Äpfel, Aubergine, Avocado, Zitrusfrüchte, Gurke, Paprika und Tomaten

TIPP 1:
Auf der Küchentheke reifen lassen.

TIPP 2:
Wenn reif, im Kühlschrank lagern.

TIPP 3:
Reife von unreifen Früchten trennen. 

KÜCHENTHEKE

Bananen, Knoblauch, Mango, Kürbis und Kräuter

TIPP 1:
Bananen vom Bund trennen und einzeln lagern.

TIPP 2:
Frische Kräuter (wie Basilikum) im Kühlschrank oder aufrecht, mit geschnittenen Stielen in einer Tasse Wasser lagern – so wie Blumen. 

SPEISEKAMMER

Zwiebeln und Kartoffeln

TIPP 1:
An einem kühlen, dunklen Ort wie einem Schrank oder einer Speisekammer aufbewahren.

TIPP 2:
Kartoffeln getrennt von Zwiebeln lagern, um das Keimen zu verhindern.

TIPP 3:
Einen Apfel mit Kartoffeln zusammen lagern, um das Keimen zu verhindern. 

Du brauchst eine Gedächtnisstütze?
Lade dir jetzt das PDF herunter!

Bezahle mit

Werde Teil unserer Community

2022 © MarleySpoon GmbH. Alle Rechte vorbehalten.